Wir haben vor kurzem das neueste Werk des hyperrealistischen australischen Künstlers Cj Hendry behandelt und über das Wochenende sind wir auf eine andere sehr talentierte realistische Künstlerin, Bella McGoldrick , gestoßen.

Bella lebt in New York, studierte Modeillustrationen, wechselte aber kürzlich zu hyperrealistischen Buntstiftzeichnungen und sie ist unglaublich darin! Weil sie von den kleinsten Details besessen ist, sehen ihre Zeichnungen von Lottoscheinen oder zufällig vermüllten Verpackungen so echt aus, dass wir denken, es wären Bilder!

Ihre Kunstwerke sollen „ein Gefühl von Nostalgie und Kühnheit widerspiegeln, indem sie Schönheit in die fast immer übersehenen und vergessenen Dinge versenken, in denen wir alle leben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.